NEVIO®

Minimal-invasive dorsale Instrumentierung

Wenig traumatisch - Erlaubt Reposition

Limitierte Invasivität ohne Limitierung der chirurgischen Einsatzoptionen

NEVIO ist ausgelegt für die Verwendung mit kanülierten MONOPOLY™ Pedikelschrauben und erlaubt dem Operateur viele Optionen: segmentale Distraktion und Kompression, sowie auch sagittale Reposition (Grad I). Zudem ist es möglich, zu jedem Zeitpunkt mit dem gleichen Instrumentarium die OP-Strategie von „minimalinvasiv“ zu „offen“ zu verändern.

Die Kombination von polyaxialen, kanülierten MONOPOLY™ Schrauben und NEVIO ist indiziert für folgende Fälle:

  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
  • Traumatische oder degenerative Instabilitäten/Dislokation
  • Spondylodiszitis
  • Tumor

Produktspezifische Vorteile

  • Hochstabile „Türme“
    • Erlaubt die sichere perkutane Stellungskorrektur (Distraktion/Kompression)
  • Verwendung vorhandener, kanülierter MONOPOLY™ Schrauben
    • Kein zusätzliches Implantatlager
    • Keine erhöhten Kosten für Spezialimplantate
  • Stabile K-Drähte bis zu 1,8 mm
    • Exakte und sichere Schraubenführung
  • Integrierter Persuader
    • Vereinfacht das Setzen des Stabes
  • Kleine und große Stabfasszangen
    • Ein- oder mehrsegmentale Versorgung möglich